Pflege von beschichteten Oberflächen

Für die optimale und schonende Pflege der beschichteten Flächen sind nachfolgende Empfehlungen zu beachten:

  • Nur reines Wasser, gegebenenfalls mit geringen Zusätzen von möglichst neutralen Waschmitteln (pH-Wert 5-8) verwenden – unter Zuhilfenahme von weichen, nicht kratzenden Tüchern. Starkes Reiben ist zu unterlassen.
  • Vorversuche an Nicht-Sichtflächen sind durchzuführen.
  • Unmittelbar nach jedem Reinigungsvorgang ist mit klarem Wasser nachzuspülen.
  • Die Oberflächentemperatur der Beschichtung darf während der Reinigung 25°C nicht überschreiten. Die Reinigungsmittel dürfen ebenfalls Raumtemperatur aufweisen.
  • Keine Dampf- bzw. Hochdruckreiniger verwenden.
  • Keine sauren oder stark alkalischen Reinigungsmittel verwenden.
  • Keine organischen Lösemittel, die Ester, Ketone, Alkohole, Aromaten, Glykoläther, halogenierte Kohlenwasserstoffe oder dergleichen enthalten, verwenden.
  • Keine Reinigungsmittel unbekannter Zusammensetzung verwenden.
  • Für einschichtige Metallicbeschichtung keine abrasiven Reiniger verwenden.

zurück zur FAQ-Übersicht

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

Unsere gemeinsamen Ziele sind höchstmögliche Qualität und schnellste Lieferzeit. Um dies zu erreichen, optimieren wir unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich und setzen neueste, innovative Technologien ein.

Wir sind DIN EN ISO 9001 zertifiziert.