Lagerung vor dem Beschichten

Bei der Lagerung und dem Transport von Rohmaterial ist auf eine saubere, trockene Umgebung zu achten. Die Lagerräume müssen trocken und gut belüftet sein. Beim Transport nass gewordene Teile sollten grundsätzlich sofort getrocknet werden, nasse Verpackungen sind zu entfernen.

Die Bildung von Kondenswasser durch Folienverpackungen ist zu vermeiden, da hierdurch Korrosion verursacht wird. Dies gilt auch bei verzinkten (Weißrost) oder Aluminiumteilen (Ausblühungen). Die Beschichtung von vorkorrodierten Oberflächen ist immer kritisch. Vorkorrodierte Teile führen zu Lackstörungen wie Kratzern oder Lackhaftungsstörungen.

zurück zur FAQ-Übersicht

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

Unsere gemeinsamen Ziele sind höchstmögliche Qualität und schnellste Lieferzeit. Um dies zu erreichen, optimieren wir unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich und setzen neueste, innovative Technologien ein.

Wir sind DIN EN ISO 9001 zertifiziert.